de.news 10 2018

Interview mit Peter Rinker, Training Advisor im Bonner Büro

Wer sind wir? Wie arbeiten wir? Wie stellen wir Sicherheit im Projekt her? Der PPD hat sich genau in diese Richtung verändert. Die fachspezifischen Dinge werden heute über interaktive E-Learning-Module vermittelt. Was mir damals auch noch gefehlt hat, war eine Einführung in People Management bei MSF ...

 

de.news 06 2018

Aufklärungsarbeit gegen Ebola im Kongo

Die Gesundheitsbehörden im Kongo gehören zu denen, die am meisten Erfahrung mit Ebola haben. Das ist ja der neunte Ausbruch. Aber gegenüber der Bevölkerung muss man sehr viel tun. Da hat man sehr viel Arbeit damit zu erklären, dass die Erkrankung weder ein Fluch ist, noch, dass die Behandlungszentren irgendwelche obskuren Orte sind, in denen Menschen umgebracht werden.

de.news 10 2017

Sichere Schwangerschaftsabbrüche in Projekten von Ärzte ohne Grenzen

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden jedes Jahr rund 22 Millionen unsachgemäße Schwangerschaftsabbrüche vorgenommen. Das bedeutet, dass sie von Personen vorgenommen werden, die nicht über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, oder dass sie in einem Umfeld stattfinden, das nicht den medizinischen Mindeststandards entspricht.

de.news 05 2017

Mentoring-Programm von OCA für Leitungspositionen

Das Programm richtet sich an die Heads of Mission, Logistic Coordinator, HR Coordinator, Financial Coordinator, Project
Coordinator und die Medical Team Leader. Zudem soll bald ein Mentoring-Programm für Field Communication Officer
starten. Später im Jahr werden hoffentlich auch Supply und WatSan Coordinator MentorInnen bekommen können.
(Ein Interview mit Richard Veerman)

de.news 11 2016

Erfahrungsbericht einer Projektkoordinatorin - Näher dran als gedacht (Alfhild Böhringer)

In Zémio war ich das erste Mal für ein gesamtes Projekt verantwortlich. MSF betreibt dort ein Health Center mit 35 Betten. Wir haben auch ein Outreach-Team, das mehrere sogenannte „Points Palu“ zur ambulanten Malaria-Behandlung betreut.