de.news 10 2017

Sichere Schwangerschaftsabbrüche in Projekten von Ärzte ohne Grenzen

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden jedes Jahr rund 22 Millionen unsachgemäße Schwangerschaftsabbrüche vorgenommen. Das bedeutet, dass sie von Personen vorgenommen werden, die nicht über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, oder dass sie in einem Umfeld stattfinden, das nicht den medizinischen Mindeststandards entspricht.